Persönlich beim RAV anmelden

Anleitung

  1. Voraussetzung

    Sie sind arbeitslos, im Kanton Zürich wohnhaft und möchten Arbeitslosenentschädigung beziehen sowie Unterstützung bei der Stellensuche in Anspruch nehmen.

    Dazu müssen Sie sich bei Ihrem Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) anmelden. Melden Sie sich frühzeitig an, am besten noch während Ihrer Kündigungsfrist, spätestens aber am ersten Tag der Arbeitslosigkeit.

    Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie sich persönlich vor Ort anmelden können. Eine Online-Anmeldung ist ebenfalls möglich.  

  2. Benötigte Unterlagen

    Nehmen Sie bitte folgende Unterlagen zur persönlichen Anmeldung mit:

    Vorteile:

    • Kopie AHV-Ausweis (falls nicht vorhanden: Krankenkassenausweis)
    • Schweizer Staatsangehörige: Identitätskarte oder Pass
    • Ausländische Staatsangehörige: Ausländerausweis
    • Komplettes Bewerbungsdossier (aktueller Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Diplome etc., möglichst per Mail als PDF)
    • Kopie des letzten Arbeitsvertrages (möglichst per Mail als PDF)
    • Kopie des Kündigungsschreibens (möglichst per Mail als PDF)
  3. Zuständiges RAV finden

    Weiter unten auf dieser Seite finden Sie den RAV-Zuständigkeitsfinder. Geben Sie dort die Postleitzahl Ihres Wohnortes ein und sehen Sie, welches RAV für Sie zuständig ist. Sie finden dort auch gleich die dazugehörigen Kontaktdaten.  

  4. Anmeldegespräch

    Besuchen Sie während der Öffnungszeiten das für Sie zuständige RAV vor Ort und melden Sie sich an.

    So läuft das Anmeldegespräch ab:

    • Sie geben die erforderlichen Unterlagen ab.
    • Ihre Personaldaten und weitere Angaben werden ins System eingegeben.
    • Sie wählen eine Arbeitslosenkasse aus.
    • Sie erhalten wichtige Informationen zum weiteren Vorgehen.
    • Sie erhalten Merkblätter und Anleitungen.
    • Bei Bedarf erhalten Sie Adressen von Beratungsstellen (z.B. Rechtsberatung, Berufsberatung oder Sozialberatung).
    • Sie erhalten einen Termin für ein Erstgespräch mit Ihrem Personalberater oder Ihrer Personalberaterin.

    Wichtige Hinweise:

    Es kann bei der Anmeldung zu Wartezeiten kommen.

    Rechnen Sie daher genügend Zeit ein oder  nutzen Sie die Möglichkeit, bei dem für Sie zuständigen RAV online einen Termin für die Anmeldung zu reservieren. Den Link für einen Anmeldetermin finden Sie in den Kontaktdaten Ihres zuständigen RAV.   

    Wenn Sie nicht gut Deutsch sprechen, kommen Sie bitte zu allen Terminen beim RAV in Begleitung einer Übersetzungshilfe.

  5. Weitere Unterlagen einreichen

    Nach dem Anmeldegespräch senden Sie folgende Unterlagen per E-Mail an Ihre zuständige Personalberaterin oder Ihren zuständigen Personalberater:

    Vorteile:

    • Ausgefülltes Formular «Nachweis der Persönlichen Arbeitsbemühungen» während der Kündigungsfrist
    • Ausgefüllter Selbsteinschätzungsbogen, den Sie nach Ihrer persönlichen Anmeldung per Mail von uns erhalten
  6. Erstgespräch

    Wenn wir über alle notwendigen Angaben von Ihnen verfügen, findet das Erstgespräch mit Ihrer RAV-Personalberatung statt.


RAV-Zuständigkeitsfinder  

Geben Sie hier die Postleitzahl Ihres Wohnortes ein, um das für Sie zuständige RAV zu finden:

Kontakt

RAV des Kantons Zürich

Mehr erfahren

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen