Vorsicht vor falschen Register-Rechnungen

Es gibt Anbieter, die Rechnungen versenden für einen Eintrag in ein privates Register. Diese Rechnungen sehen so aus, als ob sie vom Handelsregisteramt oder einer anderen offiziellen Stelle stammen. Sie müssen diese Rechnungen nicht bezahlen.

Vorsicht vor privaten Registern

Für die Eintragung im kantonalen Handelsregister erhalten Sie von uns eine Rechnung. Dieser Eintrag genügt. Sie müssen keine weiteren Einträge machen.  

Es gibt unseriöse, private Anbieter, die Rechnungen für eine Eintragung in ein privates Register verschicken. Die Rechnungen sehen so aus, als ob sie vom Handelsregisteramt oder einer anderen offiziellen Stelle stammen. 

Diese Anbieter verstossen möglicherweise gegen das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb. Sie müssen diese Rechnungen nicht bezahlen. 

Beschweren Sie sich

Wenn Sie eine solche Rechnung erhalten haben, können Sie sich beim Staatssekretariat für Wirtschaft SECO beschweren. Nur so kann gegen diese Anbieter vorgegangen werden. Zusätzlich können Sie dies dem Schweizerischen Konsumentenschutz melden. 

Haben Sie die Rechnung bezahlt?

Wenn Sie die Rechnung für den Eintrag in ein solches privates Register unabsichtlich bezahlt haben, empfehlen wir Ihnen, der Anleitung des Schweizerischen Konsumentenschutzes zu folgen. 

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Handelsregisteramt

Adresse

Schöntalstrasse 5
Postfach
8022 Zürich
Route (Google)

Öffnungszeiten

Schalter: 8.00 bis 16.30 Uhr

Telefon: 8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 16.30 Uhr

Telefon

+41 43 259 74 00

Telefon

Keine Parkplätze am 17. und 18. Juni


Wegen Bauarbeiten ist die Schöntalstrasse am 17. und 18. Juni 2024 mit dem Auto nicht befahrbar; es stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

E-Mail

kanzlei.hra@ji.zh.ch

Längere Bearbeitungsdauer


Saisonbedingt erhalten wir aktuell sehr viele Eintragungsgeschäfte. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir die übliche Bearbeitungszeit von 7-10 Tagen zurzeit nicht immer einhalten können. Wir setzen alles daran, die Eintragung schnellstmöglich vorzunehmen.


Für dieses Thema zuständig: