Zukunftstag der kantonalen Verwaltung

Der nationale Zukunftstag ermöglicht allen Kindern von kantonalen Angestellten, sich einen Tag lang auf einen Seitenwechsel einzulassen. Die Fachstelle Gleichstellung koordiniert das Angebot dieses Projekttages in der kantonalen Verwaltung des Kanton Zürich.

Inhaltsverzeichnis

Seitenwechsel für Kinder

Am 11. November 2021 gibt es nach einjähriger Pause wieder die Möglichkeit, einen «Seitenwechsel» zu wagen. Kinder von kantonalen Angestellten können einen Tag ein Arbeitsfeld kennenlernen, das traditionellerweise dem anderen Geschlecht zugeordnet wird.  

Online Workshops

Am Vormittag werden die Kinder ihre Eltern oder Bezugspersonen zum Arbeitsplatz begleiten können. Danach erwarten die Kinder verschiedene online Workshops. Dieses Jahr stellen wir vier bis fünf verschiedene Berufe online per Live-Übertragung vor. Die Kinder dürfen im vornherein zwei der 4-5 Workshops auswählen und loggen sich dann selbstständig und zeitlich für die Workshops ein. Die Kinder können in den Workshops ihre Fragen platzieren, mit anderen Teilnehmenden und Präsentierenden interagieren und sich austauschen. 

Wir bitten die Bezugspersonen, den Kindern einen Online-Zugang zur Verfügung zu stellen - entweder die eigene Arbeitsstation oder einen privaten Laptop. 

Jedes Kind kann an zwei 45-minütigen Workshops teilnehmen.

Das Angebot richtet sich an Kinder der 5. - 7. Klasse.

Der Nachmittag im Detail

Datum

11. November 2021

Ort

Online 

Zeiten

13.30 Uhr - Kinder loggen sich für den ersten Workshop ein

14.15 - Pause

15.00 Uhr - Kinder loggen sich für den zweiten Workshop ein

15.45 Uhr - Ende des internen Zukunftstags

Workshops

Mediamatikerin/Mediamatiker EFZ

Mediamatikerinnen  und Mediamatiker sind kreative Gestalter von Informationen. Als Fachleute für die medien-übergreifende Informationsaufbereitung sind sie immer dabei, wenn Informationen über neue Medien verbreitet werden sollen. Das heisst, sie haben überdurchschnittliche Kenntnisse im Produzieren und Verwenden von Multimedia. Dabei geht es um Aufgaben in Gestaltung und Design, Marketing, Kommunikation und Projektentwicklung. Sie beherrschen die dafür nötigen Informatikmittel genauso wie die dazugehörigen, administrativen Abwicklungen.


Kauffrau/Kaufmann, Branche Öffentliche Verwaltung

Kaufleute Öffentliche Verwaltung erledigen anspruchsvolle kaufmännische Arbeiten in den Verwaltungen von Gemeinden, Kreisen, Bezirken, Kantonen sowie Gerichten. Je nach Arbeitsort betreuen sie entweder mehrere Sachgebiete oder spezialisieren sich in einem bestimmten Bereich.


Informatikerin/Informatiker EFZ Fachrichtung Plattformentwicklung

Informatikerinnen und Informatiker der Fachrichtung Systemtechnik kümmern sich um die Netze, über die verschiedene Computer miteinander verbunden sind. Diese Netze dienen zum Informationsaustausch und müssen meist rund um die Uhr funktionieren. Sie müssen aufgebaut, betrieben, erweitert und überwacht werden. Das trifft auch für Cloud-Lösungen (dezentrale Datenverarbeitung) zu. Systemtechnikerinnen und Systemtechniker installieren Computersysteme und Software, erweitern Gerätekonfigurationen und machen Backups, damit keine Daten verloren gehen. Eine wichtige Aufgabe besteht auch in der Schulung von Anwenderinnen und Anwendern. Dabei spielen Sicherheit und Schutz der Informationen eine immer wichtigere Rolle.

Studium Geographie und Raumplanung

Geographie befasst sich mit der Erdoberfläche, mit Menschen sowie mit den materiellen und geistigen Umwelten der Menschen. In der Geographie geht es also um die Welt, in der wir leben. Die Raumplanung befasst sich mit der Entwicklung, Planung und Gestaltung von Quartieren, Dörfern, Städten, Regionen und auch von Verkehrswegen und Infrastruktursystemen. Die Raumplanung sorgt für die haushälterische Bodennutzung und die geordnete Besiedlung.

Studium Biologie und Forschung

Biologie ist die Wissenschaft von der belebten Natur, den Gesetzmässigkeiten im Ablauf des Lebens von Pflanze, Tier und Mensch.

Anmeldung

Anmeldungen können bis spätestens am Freitag, 5. November 2021 getätigt werden.

Die Auswahl der gewünschten Workshops muss nicht mit der Anmeldung getätigt werden, sondern kann am Zukunftstag selber ausgewählt werden; da die virtuellen Workshops keine Platzbegrenzungen haben, kann die Auswahl am Tag selber flexibel vorgenommen werden.

Die Zugangslinks zu den verschiedenen Workshops und genauere Informationen zum Ablauf des Nachmittags und dem Einloggen in die verschiedenen Workshops werden wir Ihnen im Vorfeld des Zukunftstags noch per Mail kommunizieren.

Wo findet der Nationale Zukunftstag überall statt?

Die Angebote auf dieser Seite betreffen nur Kinder von Angestellten der Verwaltung des Kantons Zürich. Möchten Sie wissen, ob auch Ihr Unternehmen ein Begleitangebot anbietet? Auf der Webseite des Nationales Zukunftstags (siehe Links unten) finden Sie eine Übersicht über alle beteiligten Unternehmen und weitere interessante Angebote für Jungen und Mädchen. 

Kontakt

Fachstelle Gleichstellung Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
Postfach
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

Lageplan Fachstelle Gleichstellung