iFrame

Inhaltsverzeichnis

Hauptkapitel
Designsystem
Unterkapitel
Komponenten
Gilt für
Websites & Webapplikationen (mit Login)

Darstellung und Verhalten

  • Die Komponente iFrame besteht aus folgenden Elementen:
    • Titel (H2-H4, optional)
    • Legende (optional)
    • Quelle (optional)
    • Link «Inhalt in separater Seite anzeigen»
  • Klicken Nutzende auf den Link, wird der Inhalt des iFrames in einem neuen Tab oder Fenster geöffnet.
  • Die Breite des iFrames wird durch den Inhalt gesteuert. Als maximale Breite stehen folgende Varianten zur Verfügung:
    • Inhaltsbreite
    • Volle Breite

Verwendung

In einem iFrame kann ein externer Inhalt angezeigt werden, ohne dass dieser technisch integriert werden muss. Wir empfehlen dringend, wenn möglich auf ein iFrame zu verzichten und den Inhalt direkt zu integrieren.

Barrierefreiheit

Auch via iFrame eingebundene Inhalte müssen barrierefrei zugänglich sein:

Single Page Application

Um externe Applikationen in den kantonalen Webauftritt einzubinden, empfehlen wir die Komponente «Single Page Application (SPA)». Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie eine Webapplikation einbinden möchten.

Kontakt

Digitale Verwaltung und E-Government – ZHweb

Ist Ihnen etwas aufgefallen? Fehlt etwas? Möchten Sie etwas beitragen? Melden Sie sich bei uns!

Mehr erfahren