Fischereireviere pachten

Verpachtung der Fischereireviere

258 Fischereireviere werden jeweils für 8 Jahre verpachtet. Die Verpachtung erfolgt im Rahmen einer öffentlichen Versteigerung, wobei die Höhe des Gebots beschränkt ist. Andere Kriterien wie Ortsansässigkeit und der Leistungsausweis der Bewerbergruppen sind wesentliche Zuschlagskriterien. Die aktuelle Pachtperiode endet im Jahr 2026.

An der letzten Versteigerung wurden für einige Reviere keine Gebote abgegeben. Diese Reviere werden für den Rest der Pachtperiode freihändig an die Bewerbergruppe mit der ersten gültigen Bewerbung vergeben.

Anleitung

  1. Voraussetzungen

    Ihre Bewerbungsunterlagen müssen vollständig sein. Dazu gehören:

    • Anmeldeformular für Pachtbewerber
    • vollständig ausgefüllter Fragebogen für Pachtbewerber 
    • Kopie Sachkundenachweis 
  2. Einreichen der Unterlagen

    Sie können Ihre vollständige Bewerbung auf verschiedenen Wegen einreichen:

    Amt für Landschaft und Natur

    Fischerei- & Jagdverwaltung

    Adresse

    Eschikon 28
    8315 Lindau
    Route (Google)

    Schalteröffnungszeiten

    Telefonische Erreichbarkeit:


    08.00 - 12.00

    13.30 - 17.00

    Freitag bis 16.00

    Senden Sie uns ihre Scans an:

    Amt für Landschaft und Natur

    Fischerei- & Jagdverwaltung

    E-Mail

    Amt für Landschaft und Natur

    Fischerei- & Jagdverwaltung

    Adresse

    Eschikon 28
    8315 Lindau
    Route (Google)

    Schalteröffnungszeiten

    Telefonische Erreichbarkeit:


    08.00 - 12.00

    13.30 - 17.00

    Freitag bis 16.00

Kontakt

Amt für Landschaft und Natur – Fischerei- & Jagdverwaltung

Adresse

Eschikon 28
8315 Lindau
Route (Google)

Schalteröffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit:


08.00 - 12.00

13.30 - 17.00

Freitag bis 16.00