Rüschlikon - Lärmsanierung Staatsstrassen

Projektstand

Datum Projektbestandteil
13.11.2012 Projektfestsetzung Schallschutzfenster
11.05.2012 - 11.06.2012 Akustisches Projekt Lärmschutzwände und akustisches Projekt Schallschutzfenster liegen im Gemeindehaus Rüschlikon auf
2010 Akustische Projekte sind in Erarbeitung

Lärmbelastungskataster

Der Lärmbelastungskataster zeigt die durch Staatsstrassen verursachten Lärmimmissionen. Grundlage für deren Berechnung bilden aktuelle Verkehrszahlen. Der Kataster gibt den so genannten Sanierungshorizont wieder. Es wird also nicht der Ist-, sondern ein zukünftiger Zustand (+ 20 Jahre) abgebildet.

Akustisches Projekt

Im Rahmen eines akustischen Projektes wird abgeklärt, welche Dimensionen bauliche Massnahmen (Lärmschutzwände, -wälle o. ä.) aufweisen müssen, um die einschlägigen Bestimmungen zu erfüllen  (Lärmschutzverordnung, Leitfaden Strassenlärm u. a.).

Wo weder Massnahmen an der Quelle noch auf dem Ausbreitungsweg möglich sind, wird die Anzahl Fenster mit Überschreitungen der Grenz- oder sogar Alarmwerte erhoben, damit Beiträge an Schallschutzfenster geltend gemacht werden können.

Die Objektblätter «Festlegung der Fensterbeiträge» werden aus Gründen des Datenschutzes nicht auf der Website publiziert, können aber von Direktbetroffenen beim zuständigen Projektleiter eingesehen werden.

Kontakt

Tiefbauamt – Fachstelle Lärmschutz, Strassenlärm

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen

Für dieses Thema zuständig: