Beachten Sie bei Dienstverschiebungen folgendes

  1. Frühzeitig melden

    Das Dienstverschiebungsgesuch muss 14 Wochen vor Dienstbeginn eingereicht werden. Gesuche, die zu spät eintreffen, werden nur in absoluten Notfällen bewilligt.

  2. Verschiebung begründen

    Dienstverschiebungsgesuche werden nur bewilligt, wenn zwingende berufliche, familiäre oder persönliche Gründe vorliegen und wenn es der Dienst erlaubt. Die Notwendigkeit muss von Dritten bestätigt werden. Die Pflicht zum Einrücken bleibt bestehen, solange die Dienstverschiebung nicht schriftlich bewilligt wurde.

  3. Welche Unterlagen brauchen Sie?

    Orientierungstag verschieben

    Bei zwingenden Gründen besteht die Möglichkeit, den Orientierungstag auf ein anderes Datum zu verschieben. Eröffnen Sie einen Account auf services.zh.ch.
    Fügen Sie Ihrem Gesuch eine Bestätigung des Verschiebungsgrundes bei (z.B. Kurs- oder Prüfungsaufgebot). Bitte beachten Sie, dass Ihre Unterlagen 15 Tage vor Ihrem Orientierungstag bei uns eintreffen müssen.

    Rekrutierung verschieben

    Aus persönlichen Gründen kann ein Gesuch um Verschiebung der Rekrutierung gestellt werden.Eröffnen Sie einen Account auf services.zh.ch.
    Begründen Sie Ihr Gesuch und fügen Sie die entsprechenden Beweismittel hinzu (Arbeitgeber, Schule, Arztzeugnis, Reisebestätigung etc.). Ihr Gesuch muss spätestens 14 Tage nach Erhalt des Marschbefehls bei uns eintreffen. Die Kosten für Arztzeugnisse gehen zu Lasten des Gesuchstellers.

    Wiederholungskurs verschieben (WK)

    Sie können Ihren Dienst mit einem Gesuch nach hinten verschieben oder vorholen. Gegebenenfalls müssen Sie gemäss Ihrem aktuellen Einkommen Wehrpflichtersatz leisten. Den Marschbefehl sowie das Dienstbüchlein müssen Sie nicht beilegen.

    Urlaub Wiederholungskurs beantragen

    Für persönlichen Urlaub brauchen Sie die Bewilligung Ihres Kommandanten. Das Urlaubsgesuch muss vor dem Dienst eingereicht werden. Nur in Notfällen (zum Beispiel bei einem Todesfall in der Familie) kann ein Urlaubsgesuch während des Dienstes beantragt werden. Es besteht kein Anrecht auf persönlichen Urlaub. Gesuche müssen begründet werden.

  4. Gesuch einreichen

    Auf ZH Services finden Sie das für Sie geeignete Formular und die Kontaktangaben, um Ihr Gesuch einzureichen.

Kontakt

Militärverwaltung – Kreiskommando, Bereich Orientierungstag / Rekrutierung

Adresse

Uetlibergstrasse 113
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 71 13


Öffnungszeiten 

Montag bis Freitag
07.30 bis 12.00 Uhr und
13.15 bis 16.30 Uhr