Besitz von Feuerwaffen oder deren wesentlichen Waffenbestandteilen nachmelden

  1. Gesetzliche Bestimmungen

    Wer per 28. September 2018 im Besitz einer Feuerwaffe nach Artikel 5 Absatz 1 Buchstaben b–d war, muss den rechtmässigen Besitz dieser Waffe innerhalb von drei Jahren den zuständigen Behörden des Wohnsitzkantons melden. Keine Meldung ist erforderlich, wenn die Feuerwaffe bereits in einem kantonalen Informationssystem über den Erwerb von Feuerwaffen nach Artikel 32a Absatz 2 registriert ist (Art. 42b Waffengesetz).

    Folgende Feuerwaffen oder deren wesentlichen Bestandteile sind zu melden, falls sie noch nicht im Waffenregister registriert sind:

    • zu halbautomatischen Feuerwaffen umgebaute Serienfeuerwaffen und ihre wesentlichen Bestandteile (Art. 5 Abs. 1 Bst. b WG)
    • folgende halbautomatischen Zentralfeuerwaffen (Art. 5 Abs. 1 Bst. c WG):
      • Faustfeuerwaffen, die mit einer Ladevorrichtung mit hoher Kapazität (mehr als 20 Schuss) ausgerüstet sind1
      • Handfeuerwaffen, die mit einer Ladevorrichtung mit hoher Kapazität (mehr als 10 Schuss) ausgerüstet sind1
    • halbautomatische Handfeuerwaffen, die mit Hilfe eines Klapp- oder Teleskopschafts oder ohne Hilfsmittel auf eine Länge unter 60cm gekürzt werden können, ohne dass dies einen Funktionsverlust zur Folge hat (Art. 5 Abs. 1 Bst. b WG)

    1 Als ausgerüstet gilt: gemeinsames Aufbewahren oder Transport von Waffe und Ladevorrichtung sowie Einsetzen der Ladevorrichtung.

    Ausgenommen sind Ordonnanzfeuerwaffen, die vom Besitzer oder von der Besitzerin direkt aus den Beständen der Militärverwaltung zu Eigentum übernommen wurden (Art. 5 Abs. 1 Bst. b WG).

  2. Gebühren und Unterlagen

    Auf Nachmeldungen und die Ausstellung einer entsprechenden Besitzbestätigung wird keine Gebühr erhoben.

    Zum Ausfüllen dieses Gesuchs benötigen Sie folgende Unterlagen:

    • Detailangaben zu den Waffen oder zu den wesentlichen Waffenbestandteilen oder bereits vorhandenes Verzeichnis der nachzumeldenden Waffen und wesentlichen Waffenbestandteilen
    • Kopie eines gültigen Passes, einer gültigen Identitätskarte oder eines gültigen Ausländerausweises
  3. Nachmeldung einreichen

    Melder/in

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    TT.MM.JJJJ

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Bitte geben Sie eine korrekte Zeitspanne an.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Bitte wählen Sie die passende Ortschaft aus:

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Ausländerausweis-Kategorie

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Amtliche Bestätigung des Wohnsitz-/Heimatstaates, wonach Sie im Heimatstaat zum Erwerb der gewünschten Waffen ebenfalls berechtigt sind

    Bitte geben Sie eine Datei an

    Sie können nur 1 Datei gleichzeitig hochladen.

    Die Eingabe entspricht nicht den Vorgaben für eine Telefonnummer.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    756.____.____.__ Eingabe entspricht den Vorgaben. Eingabe entspricht nicht den Vorgaben.

    Bitte geben Sie die AHV-Nummer im Format 756.XXXX.XXXX.XX ein.

    Weitere Adresse(n) während der letzten 2 Jahre
    Hatten Sie während der letzen zwei Jahre einen/mehrere andere Wohnsitz/e?

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Bitte wählen Sie die passende Ortschaft aus:

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.