Konzession für Wasserentnahme zu Bewässerungszwecken beantragen

  1. Kriterien prüfen

    Wasserentnahme aus öffentlichen Gewässern für die Bewässerung: Nehmen Sie mit einem Mitarbeiter der Sektion Wassernutzung Kontakt auf, um abzuklären, ob die Voraussetzungen für eine Bewilligung grundsätzlich gegeben sind.

    Ansprechspersonen Sektion Wassernutzung

    • Christoph Noll, +41 43 259 39 55, christoph.noll@bd.zh.ch
    • Hans-Peter Misteli, +41 43 259 43 40, hanspeter.misteli@bd.zh.ch
    • Marco Calderoni, +41 43 259 43 48, marco.calderoni@bd.zh.ch
    • Urs Achermann, +41 43 259 39 53, urs.achermann@bd.zh.ch
  2. Unterlagen bereitstellen

    Beilagen zum Gesuchsformular in je 3-facher Ausführung

    Die Beilagen sind für die Gesuchsbearbeitung zwingend erforderlich.

    • Situationsplan 1:500 oder 1:1'000 mit Bezeichnung der Wasserbezugsorte
    • Situationsplan 1:5'000 oder 1:25'000 mit Bezeichnung der Bewässerungsgrundstücke und des Leitungsverlaufs
    • Zustimmung der betroffenen Grundeigentümer zum Vorhaben oder Bestätigung, dass der/die Gesuchsteller/in über diese verfügt
    • Datenblätter der Pumpen und der Bewässerungseinrichtungen (Regner, Rollomat etc.)
    • Situations-, Längs und Querschnittpläne der Wasserfassung*
    • Amtlicher Katasterplan*

    * nur erforderlich bei stationären Pumpenanlagen

     

  3. Gesuch einreichen

    Reichen Sie das Gesuchsformular zusammen mit den Unterlagen bei der nachfolgenden Adresse ein:

    Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

    Abteilung Wasserbau

    Adresse

    Walcheplatz 2
    8090 Zürich
    Route anzeigen

Kontakt

Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft – Sektion Gewässernutzung

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 32 24

Sekretariat


Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr