Review Informatiktage 2021

Die diesjährige Ausgabe der Informatiktage fand vom 12. bis 16. April statt und konzentrierte sich auf Angebote für Schulklassen und Lehrpersonen. Rund 20 Unternehmen, Organisationen und Bildungseinrichtungen waren mit von der Partie. Sie öffneten ihre Türen, um ein erlebnis- und lehrreiches Programm rund um die Themen Informatik und Digitalisierung anzubieten. Ziel war es, die Teilnehmenden mit Workshops, Vorträgen, Spielen oder ersten Programmiererfahrungen für die Informatikwelt zu begeistern.

Inhaltsverzeichnis

«Lösungen entwickeln für Kunden»

Wie kommen wir von einer Idee zur fixfertigen Lösung für Kunden? Und was soll man sich unter dem Begriff Informatik vorstellen? Diese und weitere Fragen beantwortete die Zürcher Kantonalbank an den Informatiktagen 2021 mit der jungen und erfolgreichen Applikationsentwicklerin Céline Hofstetter. Sie nahm die Teilnehmenden  während einer Woche auf eine spannende, virtuelle Reise durch die Welt der Informatik mit und stellte ihnen die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten vor. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich via Videos, Bilder, Animationen, spannenden Inhalten und Wettbewerbsfragen durch die eigens für sie kreierte Erlebniswelt swipen.

Diesen und alle weiteren Kurzporträts einiger Programmelemente finden Sie im Informatiktage-Review.

Kontakt

Amt für Wirtschaft und Arbeit – Standortförderung

Adresse

Walchestrasse 19
8090 Zürich
Route (Google Maps)

Für dieses Thema zuständig: