Neue Website zum Thema Hitze im Siedlungsraum

Die Website zur Hitze im Siedlungsraum bietet umfassende Grundlagen zum Thema und beschreibt eine Vielzahl an Massnahmen, um die Hitzebelastung zu mindern. Ein neues Tool bietet die Möglichkeit, für ein bestimmtes Areal die klimatische Situation zu analysieren und geeignete Massnahmen zu ermitteln. Weiter können mit einer Web-App die Messdaten zur Lufttemperatur von rund 50 Standorten im Kanton Zürich einfach und individuell analysiert und visualisiert werden.

Die neu erstellte Website «Hitze im Siedlungsraum» bietet eine Vielzahl an Informationen rund um das Thema Überwärmung des Siedlungsraums uns zeigt den Mehrwert einer klimaangepassten Siedlungsentwicklung anhand zahlreicher Beispiele aus dem Kanton Zürich auf. Sie beschreibt 18 mögliche Massnahmen in den Bereichen Städtebau, Gebäude und Freiraum, um die klimatische Situation im Siedlungsraum zu verbessern. Mit dem neuen interaktiven Planungstool kann ein beliebiges Areal im Siedlungsgebiet des Kantons Zürich ausgewählt und ein Standortdatenblatt erzeugt werden. Anhand der Grundlagen aus dem Klimamodell im GIS-Browser wird zunächst die klimatische Situation im betreffenden Areal analysiert. Weiter werden Empfehlungen für eine allfällige Weiterentwicklung des Areals abgegeben und konkrete Massnahmen vorgeschlagen. 

Eine in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Amt entwickelte Web-App bietet neu die Möglichkeit, den Verlauf der Lufttemperatur an rund 50 Standorten im Kanton Zürich beinahe tagesaktuell zu verfolgen und miteinander zu vergleichen. So können Hitzewellen in Zukunft noch besser analysiert und die Wirkung von städtebaulichen Massnahmen zur Hitzeminderung abgeschätzt werden. In einer Übersichtskarte können die einzelnen Standorte ausgewählt und für einen beliebigen Zeitraum ausgewertet werden. Weiter können verschiedene Standorte mit unterschiedlichen Einflussfaktoren direkt miteinander verglichen werden. Auch die Entwicklung der Anzahl Hitzetage und Tropennächte lässt sich auf einen Klick darstellen. Die App basiert auf einem Messnetz, das vom Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) seit zwei Jahren betrieben wird und laufend Daten zur Lufttemperatur und Luftfeuchte bereitstellt.

Kontakt

Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft – Sektion Klima und Mobilität

Adresse

Stampfenbachstrasse 12
8090 Zürich
Route (Google Maps)

Telefon

+41 43 259 30 53

Sekretariat


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
7.30 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
7.30 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: