Jahresbericht der Zürcher Polizeischule 2019 veröffentlicht

Der Jahresbericht 2019 der Zürcher Polizeischule (ZHPS) ist da. Auf 40 Seiten werden Informationen zum Start der neu zweijährigen Ausbildung, zum methodisch-didaktischen Leitbild sowie zum digitalen Lehren und Lernen offeriert. Die Bilder im diesjährigen Bericht geben einen spannenden Einblick ins Fach «Erste Hilfe im Polizeialltag».

Im vergangenen Jahr haben 109 Aspirantinnen und Aspiranten die Polizeischule erfolgreich absolviert. Vertreten waren die Kantonspolizeien Glarus und Zürich, die Stadtpolizeien Winterthur und Zürich sowie die Gemeindepolizei Uitikon.

Die ZHPS legt grossen Wert darauf, dass erlernte Kompetenzen umgehend in die Berufspraxis transferiert werden können. Über 800 Ausbildnerinnen und Ausbildner gaben im Jahr 2019 insgesamt 22'411 Lektionen. Dabei setzte die ZHPS, wo sinn- und wirkungsvoll, verstärkt auf digitale Lehrmittel. Die zur neuen zweijährigen Ausbildung gesammelten Erfahrungen werden in vom Schweizerischen Polizei-Institut geleitete Projekte eingebracht. Das Ziel dabei ist, das praxisorientierte Ausbildungssystem weiterzuentwickeln. Informationen zu diesen und weiteren Themen wie Finanzen oder statistischen Daten finden Sie im neuen Jahresbericht.  

Kontakt

Kantonspolizei Zürich

Mehr erfahren

Adresse

Güterstrasse 33
Postfach
8010 Zürich
Route (Google)

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen

Für diese Meldung zuständig: