QR-Code scannen – Busse online bezahlen

Neu haben Bussenzettel statt eines Einzahlungsscheins einen QR-Code. Sie können diesen Code mit Ihrem Smartphone scannen und landen direkt auf dem gesicherten Bussen-Portal der Kantonspolizei Zürich. Dort erhalten Sie weitere Informationen zu Ihrer Busse und zum Bezahlen.

In Kooperation mit verschiedenen Polizeikorps hat die Kantonspolizei Zürich zusammen mit einem externen Anbieter eine mobile Bussen-App entwickelt, die seit November im Kanton zum Einsatz kommt. Nach einer Testphase, in der das neue System eingehend auf Daten- und IT-Schutz geprüft wurde, benutzen die Polizistinnen und Polizisten seit November die App für die Erfassung von Ordnungsbussen mit Bedenkfrist. Das Ausfüllen von Hand und der damit verbundene administrative Aufwand für die Polizei fallen nun fast vollständig weg.
Neu wird ein Bussenzettel ausgestellt, der mit einem QR-Code versehen ist. Durch Scannen des QR-Codes können Sie als Benutzerin oder Benutzer schnell und einfach auf das gesicherte Bussenportal der Kantonspolizei Zürich gelangen. Auf diesem Portal erhalten Sie in vier Sprachen weitere Informationen über ausgestellte Bussen wie Ort, Zeit, gegebenenfalls Fahrzeug und Bussenbetrag. Zudem haben Sie die Möglichkeit, auf dem Portal Angaben über einen allfälligen andern Lenker zu hinterlegen, einen Einzahlungsschein zu bestellen oder eine Einwendung zu deponieren. Dass Sie nun online mit Kreditkarte, Postfinance oder Twint Ihre Busse bezahlen können, macht es einfacher ‒ für Sie und für uns.
Falls keine Online-Erledigung der Ordnungsbusse erfolgt, wird 30 Tage nach deren Erfassung automatisch eine Übertretungsanzeige mit Einzahlungsschein an die Fahrzeughalteradresse oder an die gebüsste Person versandt.

Kontakt

Kantonspolizei Zürich Mehr erfahren

Adresse

Kasernenstrasse 29
8004 Zürich
Route anzeigen


Postanschrift

Postfach
8021 Zürich

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen

Für dieses Thema zuständig: