Sicherheit am Gasgrill

Zum Start der Grillsaison verzeichnet die Kantonspolizei eine hohe Anzahl von Bränden, ausgelöst durch Gasgrille. Sicherheitsvorkehrungen können einfach getroffen werden, damit dem Grillabend nichts mehr im Weg steht.

Die lauen Temperaturen und der Grillduft aus Nachbars Garten reizen dazu, den eigenen Gasgrill sofort in Betrieb zu setzen. War der Grill zuvor eine Saison ausser Betrieb, lauert Brandgefahr durch verschiedene Ursachen. Doch ein kurzer Check reicht oft schon aus, um den Gasgrill sicher zu machen.

Die wichtigsten Punkte für erhöhte Sicherheit vor der Inbetriebnahme des Gasgrills:

  • Sicherheitsabstand
    Abstand zu brennbarem Material wie Gartenmöbel, Sitzpolster etc. einhalten.
  • Material überprüfen
    Instruktionen des Herstellers befolgen und regelmässig Armaturen, Schläuche und Dichtungen auf Schäden prüfen.
  • Dichtheit kontrollieren
    Dichtheitskontrolle der Schläuche mit Lecksuchspray oder Seifenwasser vornehmen. Herkömmliches Seifenwasser auf dem Schlauch verteilt, zeigt mit Blasenbildung undichte Stellen an.
  • Defekte Bestandteile ersetzen
    Defekte Bestandteile, wie poröse Schläuche und Dichtungen sofort ersetzen (vor allem bei Geräten, die das ganze Jahr hindurch der Witterung ausgesetzt sind).
  • Spezifische Kontrolle der Gasflaschen
    Verwendung gemäss den Sicherheitsanweisungen auf dem Gebinde (gelbe Etikette am Flaschenhals).
  • Vorsicht bei der Wahl des Ventils
    Bei der Beschaffung eines neuen Gasgrills ist dem Druckreduzierventil besondere Beachtung zu schenken. Seit einiger Zeit stellen wir fest, dass deutsche Ventile in der Schweiz verkauft werden. Diese passen auf die schweizerischen Flaschen, können aber aufgrund ihrer Bauweise undicht sein, was zu einem Brand führen kann.

Wenn diese Punkte beachtet werden und der Grill ab und zu noch gereinigt wird, steht einer unfallfreien und genussvollen Grillsaison nichts mehr im Weg.

Kontakt

Kantonspolizei Zürich Mehr erfahren

Adresse

Kasernenstrasse 29
8004 Zürich
Route anzeigen


Postanschrift

Postfach
8021 Zürich

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen

Für dieses Thema zuständig: