Schwerpunkte und Jahresziele 2018

Jeweils Anfang Jahr legen Kommandant und Geschäftsleitung eine Liste von Schwerpunkten und Jahreszielen vor. Grundlage dafür bilden einerseits die Auswertung der Vorjahresziele und anderseits unsere eingehende Lagebeurteilung. Diese Übersicht umschreibt, wo wir welche Weiterentwicklungen in Angriff nehmen wollen und auch was uns wichtig ist.

Die Übersicht folgt stets demselben 5-Punkte-Konzept. Die Grundidee ist die, dass mit diesen fünf Aspekten die Leistung und die Wirkung und die Zukunftsfähigkeit unserer Organisation gesteuert werden können. Der wichtigste Steuerungsfaktor ist die Definition der angestrebten Wirkung («für mehr Sicherheit sorgen»).

Die übrigen vier Faktoren beeinflussen die Leistungserbringung mehrheitlich nur – aber immerhin – indirekt. Es sind dies: unsere Mitarbeitenden («uns für die Mitarbeitenden einsetzen»); die Arbeitsorganisation («unsere Organisation und Arbeitsprozesse optimieren»); der Mitteleinsatz («unsere Mittel wirtschaftlich einsetzen»); der Kontakt zu den Ansprechpartnern («den Kontakt zu unseren Partnern und Kunden stärken»).

Alle Anstrengungen, diese Faktoren zu verbessern, wirken sich darauf aus, wie motiviert, wie zielgerichtet, wie gut vernetzt und mit welch sinnvollen Instrumenten wir unsere Arbeit vollbringen können. Umgekehrt betrachtet: Würden wir uns um diese Faktoren nicht kümmern und uns sozusagen «auf den Lorbeeren» ausruhen, so würden wir unsere gute Ausgangsposition für die Zukunft verspielen. Und das wäre unverantwortlich gegenüber unseren Nachfolgerinnen und Nachfolgern.

Wir gehen unseren Auftrag – die Sicherheit der Menschen in diesem Kanton – auch dieses Jahr mit Zuversicht an.

Kommandant Thomas Würgler

Kontakt

Kantonspolizei Zürich Mehr erfahren

Adresse

Kasernenstrasse 29
8004 Zürich
Route anzeigen


Postanschrift

Postfach
8021 Zürich

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen

Für dieses Thema zuständig: