Abstimmungsvorlagen vom 3. März 2024

Am 3. März 2024 gelangen im Kanton Zürich vier kantonale Vorlagen zur Abstimmung: jene zur Änderung der Kantonsverfassung und zu den Pistenverlängerungen Flughafen Zürich, die Anti-Chaoten-Initiative und deren Gegenvorschlag sowie die Uferwege-Initiative. Regierungspräsident Mario Fehr, Vorsteher der Sicherheitsdirektion, und Regierungsrätin Carmen Walker Späh, Vorsteherin der Volkswirtschaftsdirektion, erläutern die Vorlagen und die Standpunkte der Zürcher Regierung.

Inhaltsverzeichnis

Carmen Walker Späh und Mario Fehr vor den Medien
Medienkonferenz vom 7. Februar 2024

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Medienkonferenz vom 7. Februar 2024 in Gebärdensprache

Erklärvideos zu den Abstimmungsvorlagen

Änderung der Kantonsverfassung, Voraussetzungen für die Wahl an die obersten kantonalen Gerichte

Thumbnail Verfassungsänderung

Kantonale Volksinitiative zur Durchsetzung von Recht und Ordnung («Anti-Chaoten-Initiative») und Gegenvorschlag des Kantonsrates

Thumbnail Anti Chaoten

Volksinitiative «Für öffentliche Uferwege mit ökologischer Aufwertung»

Thumbnail Uferwege
Thumbnail Pistenverlängerungen

Erklärvideos in Gebärdensprache

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Verfassung GS

Anti-Chaoten GS

Uferwege GS

Pistenverlängerungen GS

Kontakt

Staatskanzlei - Regierungskommunikation

Adresse

Neumühlequai 10
Postfach
8090 Zürich
Route (Google)