Grosskontrolle mit Schwerpunkt Fahrfähigkeit durchgeführt

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei Zürich und der Kommunalpolizei in der Nacht auf Samstag (10./11.6.2022) in den Bezirken Uster und Bülach sowie im angrenzenden Stadtgebiet Zürich verkehrs- und kriminalpolizeiliche Kontrollen durchgeführt und mehrere Fahrzeuglenker zur Anzeige gebracht.

Inhaltsverzeichnis

Während rund vier Stunden kontrollierten Polizistinnen und Polizisten an diversen Kontrollstellen rund 210 Fahrzeuge und deren Insassen. Fünf Lenker führten ihr Fahrzeug unter Einfluss von Alkohol oder Drogen. Ein Kontrollierter sass am Steuer eines Autos, obwohl ihm der Ausweis bereits entzogen worden war. Eine Person verstiess gegen das Waffengesetz. Zudem wurde ein Fahrzeug mit unerlaubten technischen Änderungen angehalten. An sieben Fahrzeugen wurden Mängel beanstandet und ein Übertretungstatbestand konnte mit einer Ordnungsbusse erledigt werden.

Ansprechperson für Medien

Kenneth Jones

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 58 648 11 11

Für diese Meldung zuständig: