50 Jahre IBK: Ein Schiffscontainer auf Reisen

Die Internationale Bodensee Konferenz (IBK) feiert mit einer Sommertournee ihr 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass schickt sie einen Schiffscontainer auf Reisen, der vom 31. Mai bis 3. Juni in Winterthur Halt macht. Rund um den Container finden Aktivitäten zum Thema Nachhaltigkeit und Mobilität statt.

Die IBK verfolgt als gemeinsame Plattform der zehn Mitgliedsländer und –kantone im Einzugsbereich des Bodensees das Ziel, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu fördern und die Region als attraktiven Lebens-, Natur,- Wissenschafts- und Wirtschaftsraum zu stärken. Für den Kanton Zürich ist eine konstruktive grenzüberschreitende Zusammenarbeit wichtig. Deshalb ist er seit 1998 Mitglied der IBK und in den sieben Fachkommissionen vertreten.

Der Jubiläums-Schiffcontainer reist von Kreuzlingen nach Winterthur und steht vom 31. Mai bis 3. Juni auf dem Katharina-Sulzer-Platz, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur entfernt. Er beinhaltet die Ausstellung «Grenzenlos». Sie informiert über die IBK und das Jubiläum und stellt die Themen und Projekte der Fachkommissionen vor. Rund um den Container finden in Zusammenarbeit mit der Stadt Winterthur und der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW Jubiläumsveranstaltungen zu den Themen Nachhaltigkeit und Mobilität statt. Die Ausstellung ist jeweils von 11 Uhr bis 19 Uhr frei zugänglich und steht allen Interessierten offen.

Das Detailprogramm ist unter ibk50.org/eintauchen abrufbar. Alle Jubiläumsaktivitäten werden ausserdem in einem virtuellen Logbuch angekündigt und dokumentiert.

Kontakt

Staatskanzlei – Kommunikationsabteilung des Regierungsrates

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
Postfach
8090 Zürich
Route (Google)

Für diese Meldung zuständig: