Innovative «SportBox» an zehn Zürcher Gemeinden verlost

Schweizer Premiere für zehn Gemeinden im Kanton Zürich: Sie erhalten eine «SportBox», ein innovatives Verleihsystem für Fitness- und Sportequipment. Die Sportlerinnen und Sportler können die Box über eine App öffnen und das Trainingsmaterial jederzeit und kostenlos nutzen. Das kantonale Sportamt der Sicherheitsdirektion kann diese konkrete Massnahmen zur Sportförderung in den Gemeinden dank der ZKB-Jubiläumsdividende umsetzen.

Inhaltsverzeichnis

Sportbox geschlossen
SportBox ist ein innovatives Verleihsystem von Sport- und Fitnessausrüstung und kann einfach über eine App bedient werden. Quelle: Appandmove GmbH Bild «Sportbox geschlossen» herunterladen

46 Prozent der Zürcherinnen und Zürcher sind «freie» Sportlerinnen und Sportler: Sie treiben am häufigsten draussen Sport und organisieren sich dazu selber. Dafür braucht es passende Einrichtungen in den Gemeinden. Das kantonale Sportamt hat deshalb Städten und Gemeinden die Möglichkeit angeboten, sich für eine «SportBox» zu bewerben. Das innovative Verleihsystem von Sport- und Fitnessausrüstung ist eine ideale Ergänzung für Outdoor-Sportanlagen und kann einfach über eine App bedient werden. Möglich ist diese Sportförderaktion dank der ZKB-Jubiläumsdividende, die der Kantonsrat letzten November beschlossen hat.

Mario Fehr: «Ganz direkte, unkomplizierte Sportförderung zugunsten der Bevölkerung»

Nach der Ausschreibung im Dezember sind beim Sportamt insgesamt 34 Bewerbungen für eine «SportBox» eingegangen. «Das grosse Interesse der Gemeinden hat uns sehr gefreut und zeigt, dass ein Bedürfnis nach einfachem Zugang zum Sport da ist», sagt Regierungsrat Mario Fehr. Diese Woche hat der Sportminister zehn Gemeinden ausgelost: Andelfingen, Dietikon, Dietlikon, Egg, Illnau-Effretikon, Hinwil, Hombrechtikon, Knonau, Opfikon und Zollikon gehören zu den ersten Gemeinden in der Schweiz mit einer «SportBox». Die Lieferung und Installation der «SportBox» ist für Anfang April 2022 geplant. «Das ist eine ganz direkte, unkomplizierte Sportförderung zugunsten der Bewohnerinnen und Bewohner in den Gemeinden», führt Mario Fehr weiter aus.
 

Sportbox offen
Schweizer Premiere für zehn Gemeinden im Kanton Zürich: Sie erhalten dank der ZKB-Jubiläumsdividende eine «SportBox». Quelle: Appandmove GmbH Bild «Sportbox offen» herunterladen

Kontakt

Sicherheitsdirektion – Medienstelle

Adresse

Neumühlequai 10
Postfach
8090 Zürich
Route (Google)

Für diese Meldung zuständig: