Arbeitslosigkeit sinkt weiter in Richtung Vorkrisenniveau

Die Arbeitslosenquote im Kanton Zürich ist im November weiter gesunken - von 2,4 Prozent auf 2,3 Prozent. Die Arbeitslosenzahlen sind in den meisten Branchen rückläufig. Auch der saisonale Anstieg im Baugewerbe ist unterdurchschnittlich hoch ausgefallen. Damit dürfte die Arbeitslosenquote bald wieder auf Vorkrisenniveau liegen.

Inhaltsverzeichnis

Ende November waren 19’790 Personen bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) des Kantons Zürich als arbeitslos gemeldet, 703 Personen weniger als im Vormonat. Damit ist die Zahl der Arbeitslosen erstmals seit Krisenbeginn unter die Marke von 20’000 gesunken. Die Arbeitslosenquote nahm den neunten Monat in Folge ab, und zwar um 0,1 Prozentpunkte von 2,4 Prozent auf 2,3 Prozent. Damit liegt sie nur noch 0,2 Prozentpunkte über dem Vorkrisenniveau (November 2019: 2,1 Prozent).

Kalte Jahreszeit macht sich auf dem Bau bemerkbar

Die Arbeitslosenzahlen sind in den meisten Branchen weiter gesunken. Die grössten Rückgänge verzeichneten erneut der Detailhandel (-122), das Gesundheits- und Sozialwesen (-96) sowie das Gastgewerbe (-94).
Im Baugewerbe (+145) stiegen die Arbeitslosenzahlen im November nochmals an, was aufgrund der geringeren Bautätigkeit über die Wintermonate einem jährlich wiederkehrenden Muster entspricht. In diesem Jahr bleibt der Anstieg jedoch unterdurchschnittlich hoch. Ebenfalls einen leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit verzeichneten die sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen (+15), insbesondere im Bereich der Temporärbranche.

Positive Beschäftigungsaussichten trotz Corona

Die Erholung auf dem Arbeitsmarkt hat sich im November zwar fortgesetzt, verlief aber aufgrund der saisonalen Effekte weniger dynamisch als noch in den Monaten zuvor. Die Arbeitslosenquote dürfte das Vorkrisenniveau dennoch bald erreicht haben. Noch unklar ist, wie stark die steigenden Corona-Fallzahlen den Arbeitsmarkt belasten werden. Kurzfristig dürfte es zu keinem flächendeckenden Stellenabbau kommen, denn die Zürcher Unternehmen rechneten im November weiterhin mit einem Beschäftigungsaufbau bis zum Jahresanfang 2022.

Mehr zum Thema

Weitere Informationen zur konjunkturellen Entwicklung im Kanton Zürich finden Sie im Zürcher Wirtschaftsmonitoring > zh.ch/wirtschaftsmonitoring
 

Kontakt

Volkswirtschaftsdirektion – Medienstelle

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
Postfach
8090 Zürich
Route (Google)