Hittnau: Velofahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad hat sich der Zweiradfahrer am Mittwochmittag (1.9.2021) in Hittnau schwere Verletzungen zugezogen.

Kurz nach 12 Uhr fuhr eine 60-jährige Frau mit einem Personenwagen von Hittnau Richtung Bäretswil. Ausgangs Oberhittnau kam es zu einer Kollision mit einem in gleicher Richtung fahrenden Velofahrer. Dabei erlitt der 58-jährige Mann schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde der Zweiradfahrer mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen. Wegen des Unfalls musste die Wetzikerstrasse für über zwei Stunden gesperrt werden; die Feuerwehr signalisierte eine Umleitung.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Hittnau, ein Rettungswagen des Spitals Uster sowie ein Rettungshelikopter der Rega im Einsatz.

Ansprechperson für Medien

Marc Besson

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: