Dübendorf: Mit E-Trottinett verunfallt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem E-Trottinett in Dübendorf ist am Samstagabend (7.8.2021) der Lenker schwer verletzt worden.

Verkehrsunfall mit E-Trottinett
Übersichtsaufname der Unfallstelle Quelle: Kantonspolizei Zürich Bild «Verkehrsunfall mit E-Trottinett» herunterladen

Kurz vor 20.30 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem E-Trottinett auf der Wangenstrasse vom Zentrum Richtung Wangen. Auf der der Höhe der Liegenschaft Nummer 34 kollidierte er mit seinem Scooter mit dem Randstein und stürzte. Dabei verletzte sich der Mann schwer. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt und ein Rettungsteam wurde der Verunfallte ins Spital gefahren.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen die zuständige Staatsanwältin, der Rettungsdienst des Spitals Uster sowie ein Notarzt des Kantonsspitals Winterthur im Einsatz.
 

Stefan Oberlin

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: