Wald: Kind von Traktor überfahren

Bei einem Unfall ist am Samstagnachmittag (17.7.2021) in Wald ein Kind von einem Traktor überfahren worden. Das Kind hat Verletzungen erlitten und ist mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen worden.

Kurz vor 18 Uhr kam es bei Hofarbeiten im Weiler Hüebli (Gemeinde Wald) zu einem Unfall mit einem Traktor. Als der 36-jährige Traktorlenker aus einer Scheune fuhr, übersah er ein zweieinhalb Jahre altes Kind und überrollte dieses mit dem Vorderrad. Das Kind erlitt unbestimmte Verletzungen und musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden.

Für die Spurensicherung wurde das Forensische Institut Zürich aufgeboten. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft See/Oberland untersucht.

Ansprechperson für Medien

Florian Frei

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: