Uitikon Waldegg: Fussgängerin schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen (18.6.2021) in Uitikon Waldegg hat sich eine Fussgängerin schwere Verletzungen zugezogen.

Eine 72-jährige Frau fuhr kurz vor 11 Uhr mit dem Personenwagen auf der Birmensdorferstrasse Richtung Birmensdorf. Auf Höhe Bushaltestelle «Leuen» kam es zur Kollision mit einer Fussgängerin, welche die Strassen von links herkommend auf dem Fussgängerstreifen überqueren wollte. Die 75-Jährige wurde zu Boden geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Frau musste mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren werden.

Zeugenaufruf:

Personen welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Urdorf, Telefon 044 247 64 64, in Verbindung zu setzen.

Ansprechperson für Medien

Marc Besson

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: