Zürich-Flughafen: Drogenkurier verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Sonntagmittag (13.6.2021) am Flughafen Zürich einen Betäubungsmittelkurier verhaftet und rund 800 Gramm Kokain sichergestellt.

Weisse kokonartige Fingerlinge
Sichergestellte Fingerlinge Quelle: Kantonspolizei Zürich Bild «Weisse kokonartige Fingerlinge» herunterladen

Ein 45-jähriger Bulgare reiste mit dem Flugzeug von Punta Cana nach Zürich, wo er von Polizisten der Kantonspolizei Zürich angehalten und kontrolliert wurde. Dabei kam der Verdacht auf, dass es sich beim Reisenden um einen Drogenkurier handeln könnte. Die weiteren Untersuchungen zeigten, dass der Mann mutmasslich rund 800 Gramm Kokain in seinem Körper transportierte. Er wurde verhaftet und der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.

Ansprechperson für Medien

Florian Frei

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: