Bezirke Bülach und Dielsdorf: Regionale Polizeikontrolle

Am Freitagabend (28.5.2021) hat die Kantonspolizei Zürich, unterstützt durch die Kommunalpolizei RONN (Rümlang, Oberglatt, Niederhasli und Niederglatt), die Stadtpolizei Opfikon sowie das Kantonale Labor in den Bezirken Bülach und Dielsdorf Kontrollen in türkischen und balkanstämmigen Gastronomie- und Kulturvereinslokalen durchgeführt und dabei mehrere Verstösse gegen verschiedene Gesetze festgestellt.

Insgesamt wurden in sieben Lokalitäten in den Gemeinden Glattbrugg, Rümlang und Oberhasli acht Strafverfahren eingeleitet. Dies betraf die Bereiche der Gastronomie-, Epidemie-, Passivraucher-, Planungs- und Bau-, Tabak- sowie der Geldspielgesetzgebung. Die entsprechenden Betreiber im Alter zwischen 27 und 63 Jahren stammen aus der Schweiz, der Türkei, Nordmazedonien und Serbien. Zuständig für die Strafverfahren sind die jeweiligen Statthalterämter oder die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland. Sämtliche Lokale wurden polizeilich geräumt und geschlossen.

Ansprechperson für Medien

Stefan Oberlin

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: