Bezirke Dietikon und Affoltern: Regionale Polizeikontrolle

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei Dietikon in der Nacht auf Samstag (21./22.5.2021) an verschiedenen Orten in den Bezirken Dietikon und Affoltern kriminal- und verkehrspolizeiliche Kontrollen durchgeführt.

Während mehreren Stunden wurden über 180 Fahrzeuge und deren Insassen kontrolliert. Eine 19-jährige Frau lenkte ihr Auto unter Alkoholeinfluss; der Autofahrerin wurde der Führerausweis auf Probe vorläufig abgenommen und sie wird sich von der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis verantworten müssen. Ein 23-jähriger Fahrzeuglenker missachtete die Auflagen im Führerausweis und wird an das Statthalteramt Dietikon verzeigt. 14 kontrollierte Fahrzeuge entsprachen nicht den gesetzlichen Vorschriften oder wurden wegen mangelnder Betriebssicherheit beanstandet. In zehn Fällen ahndete die Polizei verschiedene Übertretungen mit Ordnungsbussen.

Ansprechperson für Medien

Marc Besson

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: