Schlieren: Einen Raser sowie zwei Schnellfahrer angehalten

Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstagabend (3.4.2021) in Schlieren eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt und dabei einen Raser und zwei Schnellfahrer angehalten.

Verkehrspolizisten führten an der Bernstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle im Innerortsbereich (60 km/h) durch. Dabei wurde ein Fahrzeug registriert, dass die Messstelle mit 130 km/h (netto) passierte. Dem 19-jährigen Kosovaren wurde der Führerausweis vorläufig abgenommen. Gegen ihn wird bei der Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren wegen eines Raserdelikts eingeleitet.

Ein 27 Jahre alter Kosovare durchfuhr die Messstelle mit 99 km/h. Ihm wurde der Führerausweis ebenfalls vor Ort abgenommen. Er wird sich bei der Staatsanwaltschaft wegen grober Verletzung der Verkehrsregeln verantworten müssen.

Ein 25-jähriger Schweizer wurde mit 77 km/h kontrolliert. Er wird beim zuständigen Statthalteramt angezeigt.
 

Ansprechperson für Medien

Ralph Hirt

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: