Zollikon: Mutmasslicher Dieb verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagnachmittag (8.12.2020) in Zollikon einen mutmasslichen Dieb verhaftet. Er steht unter Verdacht, für mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen verantwortlich zu sein.

Kantonspolizisten beobachteten einen verdächtigen Mann, der versucht hatte, auf mehreren Parkplätzen parkierte Fahrzeuge zu öffnen. Der 56-jährige Marokkaner wurde beim Durchsuchen eines fremden Autos durch die Polizisten überrascht und kontrolliert. Er führte technische Gerätschaft mit sich, welche geeignet ist, die funkgesteuerte Schliessung von Fahrzeugen zu stören. Ob der mutmassliche Dieb für ähnlich gelagerte Delikte verantwortlich ist, wird derzeit abgeklärt. Er wurde der Staatsanwaltschaft See/Oberland zugeführt.

Die Kantonspolizei Zürich empfiehlt: Verlassen Sie sich beim Verschliessen Ihres Fahrzeuges nicht allein auf Ihre Fernbedienung. Überprüfen Sie beim Weggang stets, ob das Auto ordnungsgemäss verschlossen ist.

Ansprechperson für Medien

Alexander Renner

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: