Uster: Drei Kinder bei Unfall verletzt - Nachtrag

Bei einem Unfall auf einem Schulgelände haben am Samstagabend (12.9.2020) in Uster drei Kinder unbestimmte Verletzungen erlitten (Medienmitteilung vom 12.9.2020, 22.03 Uhr).

Einer der 9-jährigen Knaben ist in der Nacht auf Sonntag im Spital seinen Verletzungen erlegen.

Die zwei anderen Kinder sind noch in Spitalpflege. Der 11-Jährige befindet sich in kritischem, aber derzeit stabilem Zustand.

Ansprechperson für Medien

Marc Besson

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: