Elsau: Mutmasslicher Betrüger verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstagnachmittag (10.9.2020) in Elsau einen mutmasslichen Telefonbetrüger bei der Geldabholung verhaftet.

Kurz nach dem Mittag ging bei der Kantonspolizei Zürich die Meldung eines betrügerischen Telefonanrufes ein. In der Folge konnten Fahnder der Kantonspolizei einen Mann beobachten, welcher sich für die Geldabholung an den vereinbarten Übergabeort begab. Vor Ort konnte der Mann verhaftet werden. Gegen den 24-jährigen Deutschen besteht der dringende Tatverdacht, dass er als Abholer im Zusammenhang mit einem Telefonbetrug nach dem Phänomen «Falscher Polizist» tätig war. Im Anschluss an die polizeiliche Befragung wird der Verhaftete der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.

Ansprechperson für Medien

Florian Frei

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: