COVID-19: Konsequenter Vollzug und Kontrollen

Der Kanton Zürich verstärkt den Vollzug und die Kontrolle der Massnahmen gegen die Coronapandemie. Dazu gehören neben der Erfassung von Personendaten bei der Einreise aus Risikoländern über den Flughafen Zürich auch verstärkte Kontrollen der Quarantänebestimmungen und der Schutzkonzepte. Der vom Regierungsrat eingesetzte Sonderstab Covid-19 verzichtet vorderhand auf Empfehlungen für weitergehende Massnahmen.

Inhaltsverzeichnis

Am 10. Juli setzte der Regierungsrat einen Sonderstab Covid-19 unter der Leitung des Kommandanten der Kantonspolizei Zürich, Bruno Keller, ein. Dieser erhielt den Auftrag, die Umsetzung von Massnahmen betreffend Covid-19 zu koordinieren, die Entwicklung der Lage zu verfolgen und nach sachlichen und objektivierbaren Kriterien dem Regierungsrat allfällige Massnahmen vorzuschlagen. Im Sonderstab sind die Direktionen, die Städte Zürich und Winterthur und der Gemeindepräsidentenverband eingebunden. Der Sonderstab informiert den Regierungsrat laufend über die neuesten Entwicklungen im Kanton Zürich. Zum heutigen Zeitpunkt verzichtet er auf Empfehlungen für verschärfte Massnahmen, wie z.B. eine weiter gehende Maskenpflicht.

Laufende Lagebeurteilung

Die aktuelle Situation wird vom Sonderstab Covid-19 laufend analysiert. Die Lagebeurteilung erfolgt nach Indikatoren, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Direktionen erarbeitet wurden. Berücksichtigt sind dabei die auf mehrere Tage geglättete Höhe und Entwicklung der Infektionszahlen, die Auslastung der Gesundheitseinrichtungen, die Auslastung des Contact-Tracing und allfällige lokale Ausbrüche. Diese Beurteilungsmatrix soll ermöglichen, dass eine Verschlechterung der Situation schnell erkannt wird und der Regierungsrat adäquat reagieren kann.

Verstärkte Kontrollen

Die mit dem Vollzug beauftragten Institutionen verstärken, koordiniert durch den Sonderstab, ihre Tätigkeit. Dazu gehören neben der vollständigen Erfassung von Personendaten bei der Einreise aus Risikoländern am Flughafen auch verstärkte Kontrollen der Quarantänebestimmungen und der Schutzkonzepte. Bei Tanzlokalen und Clubs im Kanton wird regelmässig die Einhaltung der verfügten Massnahmen wie Erhebung und Überprüfung von Kontaktdaten kontrolliert. Täglich finden zahlreiche Kontrollen von Schutzkonzepten in Betrieben und Anlagen statt.

Ansprechperson für Medien

Dr. Silvia Steiner

Regierungspräsidentin


+41 43 259 23 26

Donnerstag, 6. August 2020, von 16 bis 17 Uhr

Für dieses Thema zuständig: