Verkehrsstützpunkt Hinwil nach Sanierung eingeweiht

Der Verkehrsstützpunkt Hinwil wurde während rund einem Jahr saniert und ausgebaut. Heute haben Regierungsrat Mario Fehr, Polizeikommandant Bruno Keller und Werner Schmid, Chef der Regionalpolizei, den Verkehrsstützpunkt Hinwil eingeweiht.

Regierungsrat Fehr am Sprecherpult
Grussbotschaft von Herr Regierungsrat Fehr Quelle: Kantonspolizei Zürich Bild «Regierungsrat Fehr am Sprecherpult» herunterladen

Im Oktober 1978 bezog die damalige Verkehrsabteilung Oberland den neuerbauten Stützpunkt im Autobahnkreisel Betzholz in Hinwil. Rund 42 Jahren später musste er während dreizehn Monaten saniert und ausgebaut werden. Im März 2020 wurden die Sanierungsarbeiten fertiggestellt. Besonderen Wert wurde auf einen hellen und freundlichen Eingangsbereich gelegt. Dieser heisst den Besucher im Verkehrsstützpunkt Hinwil willkommen. Durch die Aufstockung des Verwaltungsgebäudes konnte benötigter Raum für Büroarbeitsplätze, Garderoben und weitere Räumlichkeiten geschaffen werden. Heute entspricht der sanierte Verkehrsstützpunkt energetisch den derzeitigen Anforderungen an ein modernes Gebäude.

Regierungsrat Mario Fehr, der Kommandant der Kantonspolizei Zürich, Bruno Keller sowie Werner Schmid, Chef der Regionalpolizei, eröffnet heute den Verkehrsstützpunkt Hinwil, der gemäss Regierungsrat Mario Fehr «strategisch kaum besser liegen könnte».

Der Verkehrszug Hinwil stellt die verkehrspolizeiliche Grundversorgung im Zürcher Oberland sicher. Im erweiterten Gebäude befinden sich zudem die Arbeitsplätze der regional zuständigen Jugendinstruktion. Für den Unterhalt der im Oberland stationierten Polizeifahrzeuge verfügt der Verkehrsstützpunkt über ein separates Werkstattgebäude.

Der Verkehrsstützpunkt Hinwil ist die erste Anlaufstelle in der Region für verkehrspolizeiliche Anliegen und ist werktags von 6 bis 19 Uhr geöffnet. In den Bezirken Hinwil, Meilen, Pfäffikon und Uster betreibt die Kantonspolizei an 16 weiteren Standorten Polizeistationen. Diese sind unter der Woche von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Ansprechperson für Medien

Florian Frei

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: