Covid-19-Sonderstab an der Arbeit

Der vom Regierungsrat eingesetzte Sonderstab Covid-19 mit Vertreterinnen und Vertretern des Kantons und der Gemeinden hat sich heute konstituiert. Der Stab koordiniert die Umsetzung von Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Kanton Zürich.

Gemäss Auftrag des Regierungsrates (vgl. Medienmitteilung vom 10. Juli 2020) verfolgt der Sonderstab die Entwicklung der Lage und erarbeitet nach sachlichen, objektivierbaren Kriterien Szenarien und Massnahmen; diese müssen verhältnismässig sowie um- und durchsetzbar sein. Er informiert den Regierungsrat laufend über die Entwicklung sowie über mögliche Szenarien und Massnahmen.

Die Mitglieder des Sonderstabs decken die Bereiche Gesundheit, Recht, Gemeinden und Städte, Vollzug, Einreise und Kommunikation ab. Vertreten sind kantonale Direktionen und Ämter, die Städte Zürich und Winterthur sowie der Gemeindepräsidentenverband. Die Zusammensetzung kann aufgrund von Lageveränderungen angepasst werden.

Dem Sonderstab gehören an:

  • Bruno Keller (Leitung), Kommandant Kantonspolizei
  • Christiane Meier, Kantonsärztin a. i., Gesundheitsdirektion
  • Jörg Kündig, Präsident Gemeindepräsidentenverband
  • Markus Meile, Führungsstab Stadt Zürich
  • Jörg Bühlmann, Führungsstab Stadt Winterthur
  • Kathrin Arioli, Staatsschreiberin, Staatskanzlei
  • Hansruedi Bachmann, Generalsekretär, Finanzdirektion
  • Andrea Engeler, Amtschefin Amt für Wirtschaft und Arbeit, Volkswirtschaftsdirektion
  • Luca Albertin, Stabschef Pandemie, Gesundheitsdirektion
  • Thomas Bär, Amtschef Amt für Militär und Zivilschutz, Sicherheitsdirektion
  • Werner Schmid, Chef Regionalpolizei, Kantonspolizei
  • Ueli Zoelly, Chef Flughafenpolizei, Kantonspolizei
  • Dominik Schwerzmann, Stabschef KFO
  • Andreas Melchior, Regierungssprecher, Staatskanzlei
Covid-19-Sonderstab an der Arbeit
Covid-19-Sonderstab an der Arbeit Quelle: Regierungsrat Bild «Covid-19-Sonderstab an der Arbeit» herunterladen

Ansprechperson für Medien

Cristina Casanova

Stv. Leiterin Kommunikationsabteilung, Staatskanzlei


+41 43 259 20 40

Montag, 13. Juli 2020, von 15.30 bis 16 Uhr.

Für dieses Thema zuständig: