Fehraltorf: Trottinett-Fahrer verunfallt und schwer verletzt

Bei einem Sturz mit einem Trottinett in Fehraltorf ist in der Nacht auf Sonntag (2.8.2020) der junge Lenker schwer verletzt worden.

Unfallstelle
Unfallstelle mit Verkehrsberuhigungsschwelle Quelle: Kantonspolizei Zürich Bild «Unfallstelle» herunterladen

Der 19-jährige Mann fuhr um 01.10 Uhr mit seinem Trottinett auf der Weiherholzstrasse in Richtung Fehraltorf. Bei einer Verkehrsberuhigungsschwelle kam er aus zurzeit noch ungeklärten Gründen zu Fall. Dabei erlitt der junge Mann schwere Kopfverletzungen. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen.

Ansprechperson für Medien

Stefan Oberlin

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: