Neftenbach: Raser aus dem Verkehr gezogen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochabend (08.07.2020) in Neftenbach eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt und einen Raser gestoppt.

Verkehrspolizisten führten an der Schaffhauserstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Um ca. 20:00 Uhr passierte ein 25-jähriger Schweizer, welcher mit einem Personenwagen in Richtung Aesch unterwegs war, die Messstelle mit einer Geschwindigkeit von brutto 149 km/h. Er überschritt damit die zulässige Höchstgeschwindigkeit ausserorts um 65 km/h. Dem Lenker wurde der Führerausweis abgenommen und das Fahrzeug wurde vorläufig sichergestellt. Gegen ihn wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren wegen eines Raserdelikts eröffnet.

Ansprechperson für Medien

Stefan Oberlin

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: