Rikon: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einer Kollision zwischen zwei Fahrradlenkenden in Rikon sind am Samstagmittag (27.6.2020) zwei Personen mittelschwer verletzt worden.

Radweg mit Faltsignal
Verletzte Personen bei Radunfall Quelle: Kantonspolizei Zürich Bild «Radweg mit Faltsignal» herunterladen

Um 12.30 Uhr fuhr ein 58-jähriger Mann mit seinem Rennrad auf dem Radweg in Richtung Winterthur. Auf der Höhe der Netschwilerstrasse führt der Radweg unter der Strasse durch. Aus der Gegenrichtung befuhr zur gleichen Zeit eine 18-jährige Velofahrerin die Unterführung. Aus noch nicht geklärten Gründen kam es zu einer Kollision, wobei sich beide mittelschwere Verletzungen zuzogen. Sie wurden mit Rettungsfahrzeugen ins Spital gefahren.

Ansprechperson für Medien

Stefan Oberlin

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: