Thalwil/Rüschlikon: Raserin gestoppt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstagmittag (25.06.2020) auf der Autobahn A3, Gemeindegebiet Thalwil und Rüschlikon, eine Raserin gestoppt.

Eine 30-jährige Schweizerin war um 11:15 Uhr mit dem Personenwagen auf der A3 im Baustellenbereich Richtung Zürich unterwegs. Sie fuhr in dem mit 80 km/h signalisierten Strassenabschnitt mit 144 km/h und überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 64 km/h. Die Fahrzeuglenkerin wird sich wegen eines Raserdelikts vor der zuständigen Staatsanwaltschaft verantworten müssen. Der Führerausweis wurde ihr abgenommen.

Ansprechperson für Medien

Kurt Kälin

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: