Affoltern am Albis: Velofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen hat am Freitagnachmittag (12.6.2020) in Affoltern am Albis eine Velofahrerin schwere Verletzungen erlitten.

Unfallstelle in Affoltern
Leichte Rechtskurve mit Trottoir am rechten Strassenrand, auf welchem ein Fahrrad liegt. Quelle: Kantonspolizei Zürich Bild «Unfallstelle in Affoltern» herunterladen

Eine 82-jährige Autolenkerin fuhr kurz nach 14 Uhr auf der auf der Zürichstrasse Richtung Zentrum. Auf der Höhe der Liegenschaft Nr. 54 überholte sie eine in gleiche Richtung fahrende Velofahrerin. Dabei kam es aus bislang nicht geklärten Gründen zu einer Kollision, wobei die Zweiradlenkerin zu Fall kam. Die 87-jährige erlitt beim Sturz, trotz getragenem Helm, schwere Kopfverletzungen und musste mit einem Rettungswagen in Spital gebracht werden.

Zeugenaufruf:

Personen welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Urdorf, Telefon 044 247 64 64, in Verbindung zu setzen.

Ansprechperson für Medien

Marc Besson

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch

Für dieses Thema zuständig: