Lufingen: Mehrere Anzeigen nach Geschwindigkeitskontrolle

Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstagabend (6.6.2020) in Lufingen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt und dabei sieben Schnellfahrer gestoppt

Verkehrspolizisten führten am Samstagabend auf der Zürcherstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei wurden sieben Fahrzeuglenkende mit  66 km/h bis 72 km/h netto anstatt der innerorts erlaubten 50 km/h gemessen. Bei den fehlbaren Personen handelt es sich um Frauen und Männer im Alter von 26 bis 57 Jahren. Sie stammen aus der Schweiz, Österreich, den Niederlanden, Ungarn und Deutschland. Sie werden sich beim Statthalteramt des Bezirks Bülach verantworten müssen.

Ansprechperson für Medien

Ralph Hirt

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: