Dinhard: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einer Kollision zwischen einem Rennrad- und einem Motorradfahrer in Dinhard sind am Freitagabend (29.5.2020) beide Lenker verletzt worden.

Vermessungstafel und Kreidespuren auf der Unfallstelle
Spurensicherung des Unfallfotodienstes Quelle: Kantonspolizei Zürich Bild «Vermessungstafel und Kreidespuren auf der Unfallstelle» herunterladen


Um 17.50 Uhr fuhr 51-jähriger Mann mit seinem Rennrad auf dem Radweg entlang der Seuzacherstrasse in Richtung Dinhard. Bei der Einmündung Solwise wechselte er von Radweg auf die Strasse. Dabei kam es zu einer Kollision mit dem in gleicher Richtung fahrenden Motorrad eines 59-jährigen Lenkers. Beide Männer kamen zu Fall und zogen sich unbekannte Verletzungen zu. Sie wurden mit Rettungsfahrzeugen ins Spital gefahren. Wegen des Unfalls musste die Strasse für rund eine Stunde gesperrt werden. Die Feuerwehr Thurtal richtete eine entsprechende Umleitung ein.

Ansprechperson für Medien

Stefan Oberlin

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: