Küsnacht: Kollision zwischen Velo und Fussgängerin

Bei einem Unfall mit einem Radfahrer ist am Sonntagnachmittag (19.4.2020) in Küsnacht eine Fussgängerin schwer verletzt worden.

Strassenrechtskurve mit Pilonen in der Fahbahnmitte und Spurensicherungsmaterial
Kollision zwischen einem Velofahrer und einer Fussgängerin Quelle: Kantonspolizei Zürich Bild «Strassenrechtskurve mit Pilonen in der Fahbahnmitte und Spurensicherungsmaterial» herunterladen

Ein 40-jähriger Mann fuhr kurz vor 17 Uhr mit seinem E-Bike auf der Schiedhaldenstrasse Richtung Küsnacht. Auf Höhe Schübelweiher überquerte eine Fussgängerin von links her die Strasse. Aus derzeit noch unbekannten Gründen kam es zur Kollision zwischen der 55-jährigen Frau und dem Velofahrer. Während der Zweiradlenker unverletzt blieb, erlitt die Fussgängerin beim Sturz schwere Kopfverletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht werden.

Ansprechperson für Medien

Marc Besson

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: