Laufen-Uhwiesen: Arbeiter bei Sturz verletzt

Bei einem Arbeitsunfall sind am Mittwochmorgen (11.3.2020) in Uhwiesen (Gemeinde Laufen-Uhwiesen) zwei Arbeiter verletzt worden.

Zügellift liegt umgekippt am Boden
Der Zügellift kippte aus unbekannten Gründen Quelle: Kantonspolizei Zürich Bild «Zügellift liegt umgekippt am Boden» herunterladen

Zwei Personen waren kurz vor 8 Uhr damit beschäftigt, mit einem Zügellift Küchenbestandteile in das zweite Obergeschoss eines Mehrfamilienhaus-Neubaus zu transportieren. Der Lift kam aus unbekannten Gründen ins Wanken und kippte. Die beiden Männer stürzten in der Folge von der Terrasse rund sieben Metern in die Tiefe. Während der 44-jährige Arbeiter schwerste Verletzungen erlitt, zog sich der 43-Jährige leichte Verletzungen zu. Sie wurden mit Rettungswagen ins Spital gebracht.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Kohlfirst, zwei Rettungsfahrzeuge des Spitals Schaffhausen sowie ein Spezialist der SUVA im Einsatz. 

Ansprechperson für Medien

Marc Besson

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: