Oberengstringen: Frau stürzt aus Balkon

Bei einem Sturz aus einem Balkon eines Wohnhauses in Oberengstringen hat sich am Freitagabend (6.3.2020) eine Frau schwere Rückenverletzungen zugezogen.

Kurz vor 19 Uhr ging bei der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, wonach eine 35-jährige Schweizerin vom Balkon ihrer Wohnung in die Tiefe gestürzt sei. Die sofort alarmierten Rettungssanitäter brachten sie nach der Erstversorgung mit einem Sanitätsfahrzeug ins Spital. Die genauen Umstände des Sturzes sind noch unklar und werden durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft untersucht.

Ansprechperson für Medien

Stefan Oberlin

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: