Uster: Brand auf Bauernhof - Brandursache geklärt - Nachtrag

Bei einem Brand auf einem Bauernhof ist am Sonntagmorgen (23.2.2020) in Uster ein Wohnhaus komplett niedergebrannt (siehe unsere Medienmitteilung vom 23.2.2020). Nun haben die Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich die Brandursache ermittelt.

Luftaufnahme des brennenden Bauernhofs
Die Brandursache wurde geklärt Quelle: Kantonspolizei Zürich Bild «Luftaufnahme des brennenden Bauernhofs» herunterladen

Nach eingehenden Untersuchungen durch die Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich steht fest, dass altersbedingte Mängel an der Kaminanlage zum Brand des älteren Wohnhauses geführt haben. Eine Dritteinwirkung oder menschliches Versagen konnte ausgeschlossen werden.

Der Sachschaden, welcher zunächst auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt wurde, dürfte nach aktuellen Erkenntnissen mehrere Millionen betragen. 

Ansprechperson für Medien

Rebecca Tilen

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecherin

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: