Gossau: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen ist am Donnerstagmorgen (12.12.2019) in Gossau ein Fussgänger schwer verletzt worden.

Ein 61-jähriger Mann fuhr um 7.30 Uhr mit seinem Personenwagen auf der Grütstrasse Richtung Zentrum. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 7 kam es zur Kollision mit einem 73-jährigen Mann, welcher die Strasse auf dem Fussgängerstreifen von links herkommend überqueren wollte. Der Fussgänger erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen. Wegen des Unfalls musste die Grütstrasse kurzzeitig gesperrt werden; die Feuerwehr Gossau signalisierte eine Umleitung.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Marc Besson

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: