Volketswil: Zwei Schwerverletzte bei Arbeitsunfall

Bei einem Arbeitsunfall in einem Werkareal in Volketswil sind am Montagmorgen (25.11.2019) zwei Arbeiter schwer verletzt worden.

Gegen 11.20 Uhr waren Arbeiter mit einem Abdecknetz an einem Bahngüterwagen beschäftigt. Aus zurzeit noch ungeklärten Gründen löste sich die rund 250 kg schwere Spindel aus den Laufrollen und fiel rund drei Meter herunter. Dabei wurden ein 50 und ein 58-jähriger Arbeiter getroffen. Mit schweren Verletzungen musste der 50-Jährige mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen werden. Sein Arbeitskollege wurde mit einem Sanitätsfahrzeug ins Spital gefahren.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Stefan Oberlin

 

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: