Rifferswil: Trottinet-Fahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Elektro-Trottinet ist am frühen Samstagmorgen (12.10.2019) in Rifferswil in Mann schwer verletzt worden.

Ein 37-jähriger Mann fuhr kurz vor 7 Uhr mit einem Lieferwagen auf der Mettmenstetterstrasse von Rifferswil Richtung Mettmenstetten. Dabei kam es zur Kollision mit einem Elektro-Trottinet Fahrer, welcher in der gleichen Fahrtrichtung unterwegs war. Der 39 Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und musste nach der Erstbetreuung vor Ort mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Wegen des Unfalls musste die Mettmenstetterstrasse für rund drei Stunden gesperrt werden; die Feuerwehr signalisierte eine Umleitung.
Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Oberamt, der Rettungsdienst sowie ein Notarzt vom Spital Affoltern sowie ein Rettungshelikopter der Rega im Einsatz.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Marc Besson

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: