Rheinau: Suchaktion nach vermisstem Schwimmer

Beim oberen Wehr in Rheinau wird seit Sonntagvormittag (30.06.2019) ein Schwimmer vermisst. Die Suchaktion der Kantonspolizei Zürich sowie weiteren Rettungskräften ist noch immer im Gange.

Um 11 Uhr ging bei Schutz & Rettung die Meldung ein, dass ein Mann, welcher unterhalb des oberen Wehres ins Wasser gestiegen ist, untergegangen und nicht mehr aufgetaucht sei. Gemäss ersten Erkenntnissen wollte er seinen
Hund retten. Sofort wurden der Polizeihelikopter sowie die Polizeitaucher der Kantonspolizei Zürich aufgeboten. Trotz der intensiven Suche am, im und über dem Wasser konnte der
73-jährige Mann bis jetzt nicht gefunden werden.

Nebst der Kantonspolizei Zürich stehen die Stützpunktfeuerwehr Weinland, zwei Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance, der Rettungsdienst des Spitals Schaffhausen sowie Mitarbeiter des Kraftwerkes Rheinau im Einsatz. An der weitläufigen Suchaktion beteiligen sich zudem diverse deutsche Blaulichtorganisationen des Landkreises Waldshut-Tiengen.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Carmen Surber

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: