Hedingen: Verletzter Velofahrer aufgefunden

Beim Unfall mit einem E-Bike hat sich der Lenker am frühen Samstagmorgen (29.06.2019) in Hedingen schwere Verletzungen zugezogen.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr ein 35-Jähriger gegen 1 Uhr mit seinem E-Bike auf der Arnistrasse talwärts Richtung Hedingen. In einer Linkskurve vor dem Ortseingang geriet er aus zurzeit nicht bekannten Gründen über den rechten Strassenrand hinaus und stürzte in das angrenzende Maisfeld. Durch den Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen.

Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich, das Forensische Institut Zürich (FOR) sowie die zuständige Staatsanwaltschaft untersucht.

Die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Zürich wurden von einer Patrouille der Stadtpolizei Affoltern am Albis unterstützt.  

 

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Carmen Surber

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrspolizeilicher Einsatzdienst, 044 247 38 70, in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: